Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Optimale Reisezeit - Tipps zu den besten Reisezeiten

 


Anzeige

Infos zur Optimalen Reisezeit für Grenada

Grenada gehört zu den Inseln über dem Winde in den kleinen Antillen. Ähnlich wie die anderen Insel der kleinen Antillen herrscht auf Grenada ein subtropisches Klima, in den Wäldern eher ein tropisches Klima

Grundsätzlich fällt das ganze Jahr über Regen, der sich relativ gleichmäßig verteilt. Der meiste Regen fällt zwischen Juni und Dezember. In der Zeit ist es am wärmsten, aber auch am feuchtesten. Außerdem ist das die Hurricane Saison, die gerade auf Grenada immer wieder erhebliche Verwüstungen anrichtet.

Von November bis Februar werden mit durchschnittlich 24 °C die niedrigsten Temperaturen gemessen. Von Januar bis Mai fällt am wenigsten Regen.

Die optimale Reisezeit für Grenada dürfte zwischen Januar und Mai liegen. Es ist dann relativ trocken. Juni bis Dezember liegt man hier in der Hurricane Zeit, die auf Grenada wie gesagt sehr heftig ausfallen kann. Unabhängig dessen regnet es in der Zeit vergleichsweise viel und es ist dadurch eher unangenehm schwül.






©optimale-reisezeit.de