Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Optimale Reisezeit - Tipps zu den besten Reisezeiten

 

Startseite » Reiseziele Info » Guatemala


Anzeige

Infos zur Optimalen Reisezeit für Guatemala

Guatemala gehört zu den größeren Ländern in Zentralamerika. Das Land liegt zwischen 14° und 18° Nord. Grenzen gibt es zu Mexiko, Belize, Honduras und El Salvador. Das Land besitzt auch einen kleinen Küstenstreifen an der Karibik und einen größeren an der Westküste zum Pazifik

Der Norden des Landes besteht aus einem Tiefland, welches ein heißes tropisches Klima aufweist. Regen kann hier immer fallen, die Hauptregenzeit liegt zwischen Mai und September.

Westen und Süden von Guatemala sind sehr gebirgig, mit einigen recht hohen Gipfeln, die oft vulkanischen Ursprungs sind. Hier ist das Klima normalerweise ganzjährig sehr angenehm, nachts kann es aber recht kühl werden. Auch die Niederschläge halten sich in Grenzen, eine Trockenphase ist hier zwischen November und April, Regenzeit von Mai bis Oktober. Typisch für diese Region ist die Klimatabelle von Guatemala City.

Die Pazifikküste zeigt ganzjährig recht warme bis heiße Temperaturen. Meist ist die Luftfeuchtigkeit hier unangenehm hoch, nur in der reinen Trockenzeit ist das etwas angenehmer. Die optimale Reisezeit für die Pazifikküste dürfte demnach zwischen November und April liegen.

Ein sehr spezielles Klima weist der Regenwald im Tiefland auf. Hier ist es ganzjährig sehr heiß, in der Regenzeit extrem feuchtheiß, in der Trockenzeit sehr trocken und heiß. Die Regenzeit kann hier äußerst ergiebige Niederschläge mit sich bringen.

Pauschal wird als optimale Reisezeit für Guatemala in der Regel November bis April genannt. Hier befindet sich das Land selbst in Sommerferien, es handelt sich sozusagen um die Sommerzeit. Dann ist aber auch relativ viel los. Die meisten Touristen kommen in der Regel um Weihnachten und Neujahr sowie eventuell um Ostern. Von Mai bis Oktober hält dann die Regenzeit Einzug. Man kann dann zwar auch im Land reisen, aber vor allem in Regionen mit unbefestigten Straßen (und die gibt es oft) kann man dann Probleme bekommen. Trotzdem gibt es von Juni bis August noch einmal einen recht großen Andrang an Touristen, obwohl das Wetter dann nicht immer optimal ist.

Klimatabelle von Guatemala City, Guatemala (allgemeine Durchschnittswerte):

Min. Temp. °C Max. Temp. °C Sonne h/Tag Regen Tage/M*
Januar 12 23 5 4
Februar 12 25 5 3
März 14 27 5 3
April 14 28 4 5
Mai 16 30 3 15
Juni 16 27 2 23
Juli 16 26 2 21
August 16 26 1 21
September 16 26 2 21
Oktober 16 24 2 18
November 14 23 3 7
Dezember 13 22 5 4

(Alle Angaben ohne Gewähr. * Regenfall mit Tagen >0,25mm Regen)


beste reisezeit guatemala

Meldungen über extreme Wetterlagen in Guatemala






©optimale-reisezeit.de