Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Optimale Reisezeit - Tipps zu den besten Reisezeiten

 

Startseite » Reiseziele Info » Kapverden, Kapverdische Inseln


Anzeige

Infos zur Optimalen Reisezeit für Kapverden, Kapverdische Inseln

Die Kapverden (auch Cabo Verde oder Kapverdische Inseln) bestehen aus einer Gruppe von Inseln mit 10 Hauptinseln und etlichen kleinen Nebeninselchen. Insgesamt verfügt das Land über eine Fläche von ca. 4.036km². Die Inseln liegen vor der Westküste Afrikas zwischen 14° bis 16° Nord.

Die Kapverden bestehen aus vornehmlich hügeligem Terrain von vulkanischen Ursprung. Die Inseln gelten als äußerst trocken, Regenfall ist selten bis unwahrscheinlich. Wenn Regen fällt, dann meist von August bis Oktober. Grundsätzlich ist die Regenneigung nahe der See sehr gering und steigt dann an, je hügeliger es wird.

Die Temperaturen sind ganzjährig sehr warm, typisch für die Tropen. Am kühlsten ist es von Dezember bis Februar. In der warmen Jahreszeit kann das Klima feuchtwarm sein, je näher man am Meer ist, umso mehr bringt dann der Seewind etwas Entlastung. Die Kapverden bringen es auf gut sieben bis zehn Sonnenstunden am Tag, am sonnigsten ist es normal von Februar bis Juni.

Die optimale Reisezeit für die Kapverden liegt im Frühjahr und Sommer, wobei März bis Mai die vielleicht besten Monate sind.

Die Klimatabelle von Praia kann man stellvertretend für das Klima der Kapverden nehmen (allgemeine Durchschnittswerte):

Min. Temp. °C Max. Temp. °C Sonne h/Tag Regen Tage/M
Januar 20 25 7 1
Februar 19 25 8 0,5
März 20 26 9 0
April 21 26 10 0
Mai 21 27 10 0
Juni 22 28 9 0
Juli 24 28 7 0,5
August 24 29 6 8
September 25 29 7 7
Oktober 24 29 8 3
November 23 28 8 1
Dezember 22 26 7 0,5





©optimale-reisezeit.de