Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Optimale Reisezeit - Tipps zu den besten Reisezeiten

 

Startseite » Reiseziele Info » Mallorca

Anzeigen

Optimale Reisezeit Mallorca

Grundsätzlich bietet Mallorca ein recht typisches Mittelmeerklima der Balearen. Die Sommer sind in der Regel warm, die Winter normal nicht extrem kalt. Am wärmsten ist es normal im August, am kältesten im Februar. Natürlich ist das Klima auch auf Mallorca nie vorhersehbar und auch nicht mehr so stabil wie früher. Die Sommer wurden im Lauf der letzten Jahre wärmer, einer der wärmeren Sommer war z. B. der im Jahr 2005, wo man im August auf über 35°C kam.

Als äußerst reizvoll gelten Frühjahr und Herbst auf Mallorca. Diese Jahreszeiten werden oft als die goldenen Jahreszeiten bezeichnet. Der Herbst mit September und Oktober beschert oft sehr schöne Phasen mit Temperaturen über 20° C, er kann aber auch kühler sein.

Durchaus interessant sind die kühlen Monate ab Ende Januar, denn dann beginnt die Mandelblüte, welche einen ganz eigenen Reiz ausmacht. Allerdings können die Temperaturen dann schon relativ kühl sein. Mallorca wird ab dieser Zeit grün, diese Phase geht bis Anfang Sommer. Herausheben kann man hier auch den März, wenn die vielen Obstbäume anfangen zu blühen. Normalerweise wir es im Verlauf des Sommers mit dem Grün dann allerdings deutlich weniger. Ab Mai wird es normal ziemlich warm. Spätestens in den trockenen Monaten Juli und August muss die grüne Vegetation weichen. Im Herbst wird es dann regenreicher und die Vegetation erholt sich wieder. Der Herbst kann unter Umständen aufgrund der einsetzenden Regenfälle und stellenweise hoher Temperaturen vergleichsweise schwül werden.

Die Sommer sind normalerweise heiss und trocken, im zentralen Mallorca wird es sehr heiß mit Temperaturen um die 40°C. Von der blühenden Landschaft ist dann nicht mehr so viel zu sehen. Jetzt kann man hier vor allem einen Strandurlaub machen. Es regnet wenig, die meisten Leute kommen im Sommer. Hochsaison sind die sehr warmen und trockenen Monate Juli und August.

Die Wassertemperaturen folgen natürlich den allgemeinen Temperaturen, wobei man in der Regel im Mai/Juni von ca. 20°C Wassertemperatur ausgeht. Im August/September hat man normalerweise die höchste Wassertemperatur mit ca. 24°C.

Grundsätzlich kann man ab Oktober von einer Art Regenphase sprechen. Die ersten Anzeichen dafür sind Regenfälle im frühen Herbst (hier wurden die ersten kühlen Regen schon ab August beobachtet!). Ab ca. Oktober beginnt dann die Regenphase. Der Oktober gilt allgemein als regenreichster Monat auf Mallorca. Es kann dann auch immer wieder zu Überschwemmungen kommen. Die Temperaturen fallen dann ab November relativ schnell ab. Die Westküste erhält von Oktober bis Januar relativ viel Regen, in Palma geht die Phase normal von Oktober bis Dezember.

Die Winter sind traditionell nicht so streng und auch nicht schneereich. Im Regelfall geht man von milden und etwas feuchten Wintern aus. Die Temperaturen bewegen sich im Schnitt um die 10°C. Aber auch hier musste man sich in den letzten Jahren eines anderen belehren lassen. Grundsätzlich kann es z. B. im Tramuntanagebirges im Winter immer schneien. Nach den Erfahrungen der letzten Jahre (hier z. B. der Winter 2009/2010), ist im Winter überall auf der Insel Schneefall möglich!

Die optimale Reisezeit für Mallorca wird vor allem durch die individuellen Vorlieben des Urlaubers bestimmt. Wer vor allem einen Badeurlaub will, für den ist in jedem Fall der Sommer von Mai bis September ratsam. Landschaftlich sehr reizvoll ist Mallorca bekanntlich im Frühling und Herbst. Normal ist es dann angenehm und nicht ganz so heiß - es kann aber auch kühl sein! Ideal ist die Phase sicherlich für Urlauber, welche etwas von der Landschaft sehen wollen und z. B. Wandern wollen. Die Winter sind auf Mallorca eher ruhig. Früher war es die Paradezeit für Langzeiturlauber. Mittlerweile müssen sich diese aber in der Phase auch auf stürmische, kühle und schneereiche Phasen einstellen. Das war früher eher selten der Fall. Dennoch kann der Winter auf Mallorca immer noch eine Alternative zum Winter in Mitteleuropa sein. Man sollte sich aber kurzfristig über die aktuellen Vorhersagen informieren.

Allgemeine Klimatabelle für Palma De Mallorca (Durchschnittswerte)

Min. Temp. °C Max. Temp. °C Sonnenstunden Regen Tage/M Wassertemp. °C
Januar 7 14 5 6 13
Februar 7 15 5 5 13
März 6 16 6 6 14
April 10 19 7 7 15
Mai 13 22 8 4 17
Juni 17 26 10 1 20
Juli 20 30 11 1 22
August 21 29 10 2 24
September 18 27 9 3 23
Oktober 15 24 7 6 22
November 10 19 6 5 18
Dezember 8 15 5 6 16

(Angaben ohne Gewähr)


News

Meldungen über Wetterextreme in Spanien

 



©optimale-reisezeit.de