Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Optimale Reisezeit - Tipps zu den besten Reisezeiten

 


Anzeige

Infos zur optimalen Reisezeit für Estland

Estland gehört durchaus zu den typischen Ländern mit nordischer Prägung. Das heißt im Klartext: kühle und ausgeprägte Winter, welche auch recht lang sein können. Die Sommer können schön sein - sind aber in der Regel auch recht kurz. Im Landesinneren kann das Klima dabei etwas unangenehm sein, was auch durch Sumpf- und Morastgebiete verursacht wird. Die Sommer dort können - obwohl sehr kurz - auch sehr heiß und unangenehm schwül sein. Die Winter sind aber auch hier lang und durchaus sehr kalt. Die Küstengebiete und die vorgelagerten Insel sind in der Regel milder - die Sommer sind auch hier relativ kurz, aber dafür recht angenehm. Die Winter sind hier etwas milder, aber dennoch lang und durchaus auch knackig kalt.

Der Winter ist sicherlich ein Hauptthema, wenn es um Estland geht. Zuverlässige Monate mit Plustemperaturen sind eigentlich nur Juni, Juli und August. In allen anderen Monaten sind Minustemperaturen möglich.

Der Winter dauert in der Regel vom Mitte/Ende Oktober bis in den März oder in den April hinein. Dabei liegt die durchschnittliche Temperatur im Winter standardmäßig unter dem Gefrierpunkt. Man kann im Winter auch in Großteilen des Landes von einer geschlossenen Schneedecke ausgehen. Dabei nimmt die Schneemenge normal Richtung Südosten zu. Eine gewisse Besonderheit ist sicherlich, dass viele Küstengebiete gefrorene Wasserflächen haben. Insgesamt muss man aber sagen, dass die Winter in Estland nicht ganz so hart sind wie die z. B. in Russland. Dennoch sind die Winter lang und vor allem ab Dezember kann einem das dämmrige und trübe Wetter schon etwas aufs Gemüt schlagen.

So richtig raus aus dem Winter geht es in der Regel erst ab Mai. Dann beginnt es im Land zu blühen. Es wird dann langsam wärmer. Bis in den August kann man in einem schönen Sommer dann schon einmal mit Spitzentemperaturen um die 30°C rechnen. Im Sommer ist es richtig schön im Land und nicht nur die Vegetation blüht merklich auf. Der Sommer ist sicherlich eine der reizvollsten Reisezeiten für Estland. Auch der September kann noch sehr angenehm sein, allerdings kann es hier andererseits auch schon zu kühleren Phasen kommen. Deutlich kühler ist in der Regel immer der Oktober. Die Spitzentemperaturen erreichen dann selten die 20°C, es ist in der Regel nicht mehr sehr sonnig und doch auch schon etwas verregnet. Der November ist in jedem Fall kühl, es kam im November schon zu Tiefstemperaturen von nicht weniger als -21°C, noch kälter ist der Dezember und die kühlsten Monate sind normalerweise Januar und Februar. Das Thermometer schafft in den beiden Monaten nur selten die Plusgrade. Die Tiefstwerte können dann bis maximal -30°C gehen. Auch der März ist noch recht kalt, man kommt hier auch selten über 0°C. Aber im März sind theoretisch schon Temperaturen von 12°C möglich - andererseits wurden in Tallinn aber auch schon Tiefstwerte von -25°C gemessen. Im April kann man dann normal mit Plustemperaturen rechnen. Spitzenwerte von 21°C sind möglich, aber auch hier kann es mal deutlich unter 0°C gehen. Selbst im Mai kann es noch knapp unter 0°C gehen, wobei der Mai aber in der Regel schon ein recht angenehmer Monat ist. So richtig zuverlässig im Plusbereich liegen eigentlich nur Juni, Juli und August.

Als beste Reisezeit für Estland muss man eigentlich in jedem Fall den Sommer nennen. Relativ warm wird es hier normal von Juni bis August. Mai und September könnte man aber auch als gute Reisezeit für Estland nennen, wobei es in den beiden Monaten aber auch mal recht kühl werden kann.

Allgemeine Klimatabelle für Tallinn (Durchschnittswerte)

Min. Temp. °C Max. Temp. °C Sonne h/Tag Regen Tage/M*
Januar -10 -4 1 19
Februar -11 -4 2 16
März -7 0 4 13
April 0 8 6 11
Mai 5 14 7 12
Juni 10 19 10 10
Juli 12 20 10 13
August 11 20 8 15
September 9 16 5 16
Oktober 4 10 2 17
November -1 3 1 18
Dezember -7 -1 0 19

(alle Angaben unverbindlich und ohne Gewähr. *Regen Tage/M = Tage mit mehr als 0,25mm Niederschlag. sofern keine Werte ermittelbar: Angabe - )


beste reisezeit

©optimale-reisezeit.de