Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Optimale Reisezeit - Tipps zu den besten Reisezeiten

 


Anzeige

Infos zur optimalen Reisezeit für Hawaii

Hawaii ist ein Bundesstaat der USA, wird aber wegen seiner doch etwas abgeschiedenen Lage oft separat beschrieben. Die Inselgruppe von Hawaii liegt zwischen 18° bis 22° Nord im Pazifik, etwa zwischen Nordamerika und Japan. Die Gesamtfläche der Inseln ist mit ca. 16.400km² reiner Landfläche nicht extrem groß.

Man nennt in der Regel vor allem die acht Hauptinseln im Zusammenhang mit Hawaii. Sie sind alle hügelig bis gebirgig, wobei sie in der Regel vulkanischen Ursprungs sind. Die höheren Berge liegen vornehmlich auf der Hauptinsel Hawaii und auf Maui, wo sie über 3.000 Meter Höhe erreichen. Der höchste Punkt der Inseln ist der Mauna Kea mit 4.205Metern.

Grundsätzlich findet man auf Hawaii ein tropisches Meeresklima vor. Aufgrund der Gebirge muss man bedenken, dass die Temperaturen auf den Inseln vergleichsweise gemäßigt sind, unten verhindern meist angenehme Seewinde die ganz große Hitze. Über das Jahr gesehen sind die Temperaturen auf den Inseln relativ stabil und unterliegen nur geringen Unterschieden. Aufgrund der leichten Winde und der Gebirge hält sich auch die Luftfeuchtigkeit in Grenzen. Ein gewisser Vorteil ist hier vielleicht das Phänomen, dass einige Berghänge auf Hawaii sehr viel Regen abbekommen. Diese Regionen zählen mit jährlich bis zu 10.000mm sogar zu den feuchtesten Regionen in der ganzen Welt. Dafür hält sich der Regen sonst eher in Grenzen.

Bezüglich der Niederschläge gibt es aber gewisse Unterschiede. Die Südwestküste ist relativ trocken. Typisch für die Gegend wäre die Klimatabelle von Honolulu. Die Küsten im Nordosten jedoch erhalten mehr Regen. Typisch wäre hier die Klimatabelle von Pepeekeo. Etwas ungewöhnlich ist die Lage der eher feuchteren Phasen im Kalender. Sie liegen auf Hawaii häufig zwischen Oktober bis März, was für tropische Gegenden nicht unbedingt üblich ist.

Man sollte beachten, das auch Hawaii immer mal wieder von tropischen Stürmen betroffen ist. Dies ist vor allem in der trockenen Zeit von Mai bis November der Fall. Allerdings ist die Wucht der Stürme viel geringer als z. B. in der Karibik.

beste reisezeit ägypten

Klimatabellen Hawaii

HonoluluPepeekeo