Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Optimale Reisezeit - Tipps zu den besten Reisezeiten

 

Startseite » Reiseziele Info » Schottland

Anzeige

Optimale Reisezeit Schottland

Schottland weist ein grundsätzlich gemäßigtes Klima auf, die Verhältnisse sind jedoch über das ganze Land betrachtet sehr. Überraschend "warm" für die Breitengrade ist das Wetter im Bereich des Atlantik. Aber in der Summe ist es in Schottland etwas kälter als z. B. in England. Richtig kalt kann es dabei vor allem im Bereich der Höhenlagen z. B. in den Grampian Mountains werden, wo der Kälterekord bei -27 Grad liegt. Im Sommer erreicht man in Schottland im Schnitt 18° C. Spitzentemperaturen von 33 ° C sind immer mal wieder möglich.

Der Westen Schottlands ist tendenziell etwas wärmer als der Osten, aber im Westen um die Highlands regnet es auch am meisten. Schneefall ist in Großbritannien zwar eher selten, in den höheren Lagen Schottlands muss man im Winter trotzdem immer wieder mit Schneefällen rechnen. Besonders in den letzten Jahren kam es hier zu überraschend starken Schneefällen. Zuletzt überraschte Schottland mit einem extrem heftigen Wintereinbruch am 31. März 2010, der speziell in den Highlands zu schweren Behinderungen führte.

Am meisten los ist in Schottland etwa ab April bis ca. Oktober, dabei könnte man die optimale Reisezeit auf die Monate Mai, Juni und September fixieren. Dann ist das Wetter relativ beständig (wenn man in Schottland davon sprechen kann) und zudem hat man zumindest in der ersten Hälfte des Mai bzw. ab der zweiten Hälfte des September etwas mehr Ruhe. Grundsätzlich ist auch in Schottland der Sommer von Juni bis August die Hauptreisezeit und die Phase wird daher auch häufig als beste Reisezeit für Schottland bezeichnet. Das Wetter ist dann ganz ordentlich, aber es ist auch sehr viel los und die Unterkünfte sind in der Regel gut ausgebucht. In den Highlands muss man im Sommer zudem mit den lästigen Midges rechnen. Die sind im Frühling und im Herbst weniger aktiv. So gesehen können Frühling und Herbst wie erwähnt gute Reisezeiten für Schottland sein. Interessante Monate sind hier wie erwähnt der Mai und der September, wobei der Mai in der Regel kühler ist als der September.

Mehr zu Schottland

Klimatabellen für Schottland

AberdeenEdinburghElginGlasgowInvernessIslayKinlossLerwickStornoway

und mehr zu Schottland im Web

©optimale-reisezeit.de