Wir verwenden keine Cookies. Da wir aber mit Werbepartnern (z. B. Google) zusammenarbeiten, beachten Sie bitte vor Nutzung der Webseite folgende Details
Optimale Reisezeit - Tipps zu den besten Reisezeiten

 

Startseite » Reiseziele Info » Argentinien


Anzeige

Infos zur Optimalen Reisezeit für Argentinien

Argentinien ist mit einer Fläche von ca. 2,6 Mio km² eines der größeren Länder in Südamerika. Mit dieser großen Fläche nimmt Argentinien fast den gesamten Süden von Südamerika ein, das Land erstreckt sich zwischen 22° bis 55° Süd.

Argentinien liegt noch in den Ausläufern der Anden, welche im Osten die Grenze zu Chile bilden. Im Norden gibt es Grenzen zu Bolivien und Paraguay, im Osten zu Brasilien und Uruguay.

Im Zentrum sowie im Osten ist das Land flach bis leicht hügelig. Im Westen dagegen steigen die Berge zu den Anden hin beachtlich an. Dort liegt auch der höchste Berg Südamerikas, der Aconcagua mit ca. 7.000 Metern. Auch nördlich davon bleibt die Gegend gebirgig mit Höhen von gut 3.000 Metern.

Die Lage über viele Breitengrade und auch die unterschiedlichen Höhenlagen bewirken insgesamt ein sehr vielfältiges Klima im Land. Argentinien wird oft in vier klimatische Regionen eingeteilt: die Pampas im östlichen zentralen Argentinien, Nordöstliches Binnenland, der Westen sowie der Süden mit Patagonien.

Die Pampas

Das Klima ist hier tendenziell tropisch. Die Winter sind mild, die Sommer sind warm. Regen fällt zwischen 500mm bis 1000mm, wobei der meisten Regen im Sommer fällt. Dabei regnet es eher selten, aber dann ziemlich stark. Die Regenhäufigkeit lässt Richtung West und Süden immer mehr nach. Typisch für den Süden der Pampas sind die Bedingungen von Buenos Aires und Bahia Blanca, für den Westen z. B. Victoria. Insgesamt wird das Klima der Pampas aber als wenig extrem und sogar als relativ gesund eingeschätzt.

Nordöstliches Binnenland

Hier ist es wärmer als in den Pampas. Richtung Norden wird das Klima nahezu tropisch. Die Niederschläge nehmen Richtung Westen ab. Die Temperaturen bleiben aber übers Jahr relativ gleich, es gibt keine ganz großen Schwankungen. Im Sommer führt die Wärme mit den ergiebigen Niederschlägen zu einer unangenehm hohen Luftfeuchtigkeit. Trotzdem kann man, über das Jahr gesehen sagen, dass die Verhältnisse eher sonnig und trocken sind. Auch die Winter sind eigentlich eher mild und sogar warm, selten kann es mal unter den Gefrierpunkt gehen.

Der Westen

Der Westen ist eine recht trockene Region. Selbst auf den höheren Lagen der Anden ist es nicht übermäßig feucht, Schnee fällt hier nur wenig. Manchmal bereitet die Trockenheit hier sogar gewisse Probleme, da diese oft über längere Zeiträume anhält. Regen fällt auch hier eher im Sommer, welche im Westen in der Regel sehr heiß werden. Typisch für die Region ist das Klima von Mendoza

Patagonien und das südliche Argentinien

Auch die Region ist als sehr trocken einzustufen. Obwohl man das Wetter in der Region durchaus als kühl und fast britisch bezeichnen kann, bleibt es erstaunlich trocken. Typisch für die Küste wäre z. B. das Klima von Sarmiento.

Richtung Westen zu den Anden wird die Wahrscheinlichkeit von Regen aber immer größer. Trotzdem muss man für den tiefen Süden des Landes festhalten: die Sommer sind wenig regnerisch, aber auch eher kühl. Die Winter sind lang mit kürzeren sehr kalten Phasen, welche dann mit Frost und Schneefall einhergehen können.

Aufgrund der doch relativ unterschiedlichen Bedingungen im Land, ist es abschließend schwer, eine optimale Reisezeit für Argentinien zu bestimmen. Ganz klar kann man jedoch festhalten, dass die beste Reisezeit für Argentinien in unseren kälteren Monaten liegt. So gesehen bietet sich als gute Reisezeit Oktober bis März an, am wärmsten ist es normalerweise zwischen November und Februar. Im Januar 2012 wurde sogar eine Dürreperiode aus Argentinien gemeldet. Zuletzt wurden im April immer wieder schwere Unwetter aus Argentinien gemeldet, ebenso war Argentinien teilweise von den schweren Überschwemmungen in der Region (vor allem Paraguay und Bolivien) um Weihnachten 2015 betroffen.


beste reisezeit argentinien

Klimatabellen Argentinien

Buenos AiresBahia BlancaVictoriaMendozaSarmiento
reisezeit argentinien

Meldungen und News zu extremen Wetterlagen in Argentinien






©optimale-reisezeit.de